Vogelfamilien

Olivenkehlhonigsauger / Ptilotula fusca

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Leber befindet sich in der Bauchhöhle unter der Bauchobstruktion und steuert die Gallensekretion. Es ist in zwei ungleiche Lappen unterteilt: den größeren rechten Lappen und den kleineren linken. Der linke Lappen ist dünner als der rechte. In der Leber unterscheiden wir 3 Oberflächen: obere, untere und Rücken. Das Gewölbe der Außenfläche und der Innenfläche sind konkav. Es gibt 2 Kanten in der Leber: eine scharfe Vorderseite (qui impressiones duas seu incisuras habet-incisuram vesicalem et umbilicalem - schwer zu übersetzen, ich habe diesen Satz nicht verstanden, eine Beschreibung dieser Kante) und eine hintere stumpfe Kante. Galle, die mit Flüssigkeit aus dem Plexus der Bauchspeicheldrüse vermischt ist (na und?) Tritt über die Gallengänge in den Zwölffingerdarm ein. Die Funktion der Leber besteht darin, Galle auszuscheiden.

Gon natürlich, aber ich werde es versuchen.

Die Leber ist die größte Drüse im menschlichen Körper. Die Lebersubstanz ist weich rotbraun. Die Leber in der Bauchhöhle befindet sich im subphrenen Raum und scheidet Galle aus. Besteht aus zwei ungleichen Teilen, der rechte Lappen ist groß und der linke Lappen ist klein. Nun, etc. Anatomie Lehrbuch, dort sind alle Bewegungen geschrieben

Chlorella-Effekte / Entgiftung

In Übereinstimmung mit den aktuellen Rahmenbedingungen und Vorschriften (z. B. den Anforderungen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), der Verordnung 1924/2006 / EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Dezember 2006 über nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben zu Lebensmitteln), Es ist schwierig und sogar fast unmöglich, Informationen über die Auswirkungen von Chlorella auf die menschliche Gesundheit zu geben. Informationen dieser Art finden Sie daher auf unserer Website nicht.

Wenn Sie an diesem Thema interessiert sind, lesen Sie bitte die Fachliteratur, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Alternativmediziner oder Apotheker oder besuchen Sie Vorträge zu diesem Themenspektrum.

Chlorella vulgaris und Chlorella pyrenoidosa

Diese "Arten" von Chlorella werden dem Verbraucher heute am häufigsten angeboten. Bereits 1992 (E. Kessler und V.A.R. Huss) wurde jedoch festgestellt (und anschließend durch die Ergebnisse verschiedener Studien bestätigt), dass die Art Chlorella pyrenoidosa überhaupt nicht existiert. Chlorella pyrenoidosa ist ein veralteter Name für verschiedene Arten und Stämme verschiedener Algengruppen. Es verbirgt beispielsweise Mikroorganismen wie Chlorella vulgaris, Chlorella sorokiniana und Chlorella fusca.

Pin
Send
Share
Send
Send